Willkommen

bei der

Barbarossaschule Sinzig - Realschule plus



Bild "Aktuell:HP-Titel.png"

Girlsday 2016 in Neuwied

Bild "Girlsday 2016.jpg"

Mädchen und Jungs der 7.Klassen nahmen am Girls’Day/Boys’Day 2016 teil
Am 28.April nahmen deutschlandweit wieder knapp 130.000 Mädchen und Jungs am Girls‘Day/Boys’Day teil. So auch die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen der Barbarossaschule, die an diesem Tag spannende Einblicke in die Berufswelt erhielten.
Fortsetzung des Berichtes hier ...


:neu: AG-Leiterinnen und –leiter gesucht!

An der Realschule Plus Sinzig besuchen ca. 200 Schülerinnen und Schüler die Ganztagsschule. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir stets motivierte Menschen, die Interesse haben, im Rahmen unseres Ganztagsangebotes mitzuarbeiten.

Unsere AGs finden immer mittwochs von 14:10-16:00 Uhr statt.

Mögliche AG-Angebote:
Tischtennis, Basketball, sportliche Spiele
Aerobic, Hip Hop, Tanz
Bildende Kunst, Werken
EDV, Mediengestaltung

Auch für eigene Vorschläge sind wir jederzeit offen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie als Mitarbeiter/in gewinnen zu können!

Kontaktdaten:
Barbarossaschule Realschule Plus Sinzig, Dreifaltigkeitsweg 37b,  53489 Sinzig
info@barbarossaschule-sinzig.de
Tel. 02642 99 45 20
Ansprechpartner: Frau Erlekampf (Konrektorin)

Barbarossaschule Sinzig erleichtert den Schulstart für Flüchtlingskinder


Bild "Barbarossaschule Spende Flüchtlinge homepage.jpg"

Wie wir bereits zu Beginn des Schuljahres berichteten, sind an der Barbarossaschule zahlreiche Kinder aus Flüchtlingsfamilien angekommen.
Damals sponsorte die Firma Spielwaren Sauer aus Sinzig 50 Starterpakete, um den Schülerinnen und Schülern ihren ohnehin schon schwierigen Start in einer neuen Heimat zu erleichtern.
Da der Zustrom von Kindern mit diesem Hintergrund nach wie vor anhält, wurden nun weitere 30 Starterpakete im Wert von je 30€ angeschafft. Diese enthalten alle notwendigen Materialien - vom Stift bis zum Zirkel- die für eine erfolgreiche Teilnahme am Unterricht benötigt werden.
Das Geld für diese Anschaffung kommt je zur Hälfte vom Förderverein der Realschule plus Sinzig unter Schirmherrschaft von Herrn Lindner und vom Förderverein der Regenbogenschule Sinzig unter Leitung von Frau Weiland.

Besonders hervorzuheben ist an dieser Stelle aber auch erneut die Firma Sauer, die, wie schon im November, erneut ohne Nachfrage ihre Mithilfe versichert hat und jedes Paket mit 10€ bezuschusste. Für diese Spende in Höhe von 300,- bedankt sich die Schulgemeinschaft der Barbarossaschule ganz herzlich.

Skifreizeit ins Ahrntal nach Südtirol - März 2016

Bild "skifreizeit gruppe.jpg"

Bild "Skifreizeit Rodeln.JPG"

Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug


Die Barbarossa-Realschule plus in Sinzig sucht eine oder einen Bundesfreiwilligen (Bufdi) mit Flüchtlingsbezug. Der Schwerpunkt der Tätigkeiten liegt in der Betreuung von Flüchtlingskindern an der Schule, aber auch weitere Aufgaben wie Unterstützung der Lehrer im Unterricht und bei der Aufsicht, Mittagessens- oder Hausaufgabenbetreuung sowie Begleitung des Nachmittagsangebotes sind bei Eignung und Interesse möglich.

Als Bufdi erhält man ein monatliches Taschengeld in Höhe von 370 € bei voller Stelle, ist sozialversichert und nimmt an insgesamt 25 Bildungstagen teil, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt werden. Das Mindestalter beträgt bei Antritt des Bundesfreiwilligendienstes 18 Jahre, nach oben hin ist das Alter offen. Der Bundesfreiwilligendienst kann auch in Teilzeit zwischen mindestens 20,5 und 39 Wochenstunden absolviert werden. Der Bundesfreiwilligendienst in der Ganztagsschule wird nach erfolgreichem Abschluss der 12. Klasse des Gymnasiums als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt.

Interessierte informieren sich bei der Barbarossa-Realschule plus in Sinzig, Uta Erlekampf, Tel. 02642/994520. Informationen auch beim begleitenden Träger Kulturbüro Rheinland-Pfalz unter www.fsj-ganztagsschule.de.



Vorlesewettbewerb 2015


Bild "Vorlesewettbewerb 1.jpg"


Spendenübergabe für Flüchtlingskinder


Bild "Spendenübergabe.jpg"


Projekttage 2015

Projekt "Erste Hilfe"
Medizinische Erstversorgung mit Selbsthilfeinhalten
Bild "Erste Hilfe.jpg"
Auch  diesem Schuljahr war es mit schneller Hilfe und unkomplizierter Unterstützung des DRK Ahrweiler wieder möglich, innerhalb der Projekttage der Barbarossaschule Sinzig zwei Erste- Hilfe- Kurse zum Thema "Medizinische Erstversorgung mit Selbsthilfeinhalten" anzubieten. Geleitet und durchgeführt wurden die Kurse von den beiden Lehrerinnen Alexandra Toretti und Susan Schlange, die seit mehreren Jahren auch als Erste- Hilfe- Ausbilder aktiv tätig sind.
Fortsetzung des Berichtes hier ...


Schülervertretung unterstützt Flüchtlingskinder

Bild "SV Bild Spendenaktion nov 2015.jpg"
v.l. : SV Lehrerin Susan Schlange, Schülersprecherin Samia Hasso, Bettina Kiefernagel (Schulbuchausleihe der Stadt Sinzig), Schülersprecherin Dunja El-Battahi und SV Lehrer Peter Lauermann


Sinzig. Schülersprecherinnen der Barbarossaschule sammeln Spenden für Flüchtlingskinder der Schule und erreichen ein großartiges Ergebnis.

In Sinzig stoßen aktuell immer wieder Schülerinnen und Schüler zur Schulgemeinschaft, die aus Flüchtlingsfamilien, vornehmlich syrischer Herkunft, stammen.

Samia Hasso und ihre Stellvertreterin für das Amt der Schülersprecherin Dunja El-Battahi haben nicht lange gezögert und begonnen, Spenden für ihre Mitschüler/-innen zu sammeln.
In Eigenregie haben beide eine Spendenaktion ins Leben gerufen, bei der alle Schülerinnen und Schüler der Schule dazu angehalten wurden, Geld- oder Sachspenden zu Gunsten ihrer neuen Mitschüler zu sponsern.  „Uns allen geht es so gut, so dass jeder etwas zu Hause hat, was er nicht mehr benötigt. Kleidung und Sportschuhe, die nicht mehr passen oder Schulmaterial, welches nicht mehr benötigt wird. Die Flüchtlinge sind froh über solche Sachen, für die oft das Geld fehlt.“, so die stellvertretende SV-Vorsitzende.

Neben den Spenden der Schülerschaft sind die Mädchen aber auch in die hiesigen Geschäfte gegangen und haben um Spenden gebeten. So waren unter anderem das Spiel- und Schreibwarengeschäft Sauer, das Kaufland und die Buchhandlung Walterscheid gerne dazu bereit, Sachspenden zur Verfügung zu stellen.
In der vergangenen Woche konnten Samia und Dunja nun alle Spenden an Bettina Kiefernagel, die zuständige Sachbearbeiterin der Schulbuchausleihe, übergeben. Samia erläutert: „Frau Kiefernagel wird dafür sorgen, dass alle Spenden dort ankommen, wo sie benötigt werden.“

Schulleiter Udo Klingelhöfer, sowie die SV-Lehrer Peter Lauermann und Susan Schlange, die das Projekt betreut haben, sind stolz auf ihr SV-Team und vom Ergebnis sehr beeindruckt. In der Summe sind knapp 700€ an Sach- und Geldspenden zusammen gekommen, die den Ablauf des Schulalltags sehr erleichtern werden und einen optimalen Einstieg in das Lernumfeld der Barbarossaschule ermöglichen.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle nochmals allen Schülern sowie deren Eltern, die sich an der freiwilligen Spendenaktion beteiligt haben, sowie den Sinziger Kaufleuten, die der Schule bereitwillig und unkompliziert ihre Unterstützung und Hilfe zukommen ließen.


Tag der Offenen Tür an der Barbarossaschule Realschule plus Sinzig

Die Barbarossaschule Sinzig gehört zu den integrativen Realschulen plus in Angebotsform im Kreis Ahrweiler. Am Samstag, dem 21.11.2015, findet hier ein Tag der Offenen Tür statt.
In der Zeit von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr haben Besucher dann die Möglichkeit einen Einblick in die Abläufe und Angebote der Schule zu erhalten und die Projekte, welche in den vorhergehenden Projekttagen erarbeitet wurden, zu besichtigen.
Neben zahlreichen Mitmachprojekten werden auch Darbietungen, wie zum Beispiel ein Poptanz und ein Theaterstück vorbereitet.
In der Aula finden um 9.30 Uhr und um 11.30 Uhr Informationsveranstaltungen zur Barbarossaschule statt. Schulleiter Udo Klingelhöfer und Konrektorin Uta Erlekampf werden das Prinzip der Barbarossaschule erläutern und interessierten Eltern die Vorteile der Schule näher bringen. Besonders herzlich eingeladen sind dazu die Viertklässler mit ihren Eltern. Ferner gibt es die Möglichkeit, mit der Schulleitung und den Lehrkräften ins Gespräch zu kommen.
Alle Gäste erwartet eine von der SV gut bestückte Cafeteria in der Kaffee, Kuchen und sonstige Leckereien den Aufenthalt auch mit Blick auf das leibliche Wohl abrunden.


Schnuppertage an der Barbarossaschule für Grundschüler

Bild "Schnuppertage 2.JPG"    Bild "Schnuppertage 1.JPG"     Bild "Experiment.JPG"    Bild "Schnuppertage 3.JPG"



Syrerin Samia Hasso aus Sinzig -  Vom Flüchtling zur Schulsprecherin GA-Bonn vom 31.10.2015

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/kreis-ahrweiler/sinzig/vom-fluechtling-zur-schulsprecherin-article1754389.html


Barbarossaschule goes Youtube

https://m.youtube.com/watch?v=IKUMkKjJR10


Erfolgreiche Integration an der Barbarossaschule Sinzig ist ein Gemeinschaftsprojekt

Auch an der Barbarossaschule Realschule plus in Sinzig ist die aktuelle Flüchtlingsthematik spürbar angekommen. Grund genug für viele Beteiligte sich aktiv mit den damit einhergehenden Alltagsproblemen auseinanderzusetzen.
Allein in den letzten zwei Jahren sind an der Barbarossaschule Sinzig 40 Flüchtlingskinder – vornehmlich aus Syrien – erfolgreich in den Schulalltag integriert worden. Dies ist vor allem dem Engagement der Schulleitung und des Kollegiums sowie vielen außerschulischen und ehrenamtlichen Helfern und Institutionen zu verdanken.
In den ersten Wochen des neuen Schuljahres wurden nahezu täglich neue schulpflichtige Kinder aus Flüchtlingsfamilien angemeldet. Eine Situation, die die Schule vor besondere Herausforderungen gestellt hat.
Um diese zum Wohle aller Beteiligten zu meistern, musste die Schule neue Wege beschreiten, um eine erfolgreiche Integration dieser Kinder zu gewährleisten. Dies betraf in erster Linie das Überwinden der Sprachbarriere.
Fortsetzung des Berichtes hier ...



Aktuelles aus dem laufenden Schuljahr hier ...