Aktuelles

Schülerinnen engagieren sich für den Frieden

Am 17.11.18 feierten die Bürgerinnen und Bürger von Remagen den Tag der Demokratie. Dieses Bürgerfest gibt es bereits seit 2012 und wurde als Zeichen gegen den Aufmarsch der Rechtsextremen ins Leben gerufen.

Wie schon 2017, so nahm die Friedensgruppe der Barbarossaschule auch dieses Jahr aktiv mit einem schuleigenen Stand an der Veranstaltung teil. Dort konnten Friedenstauben gestaltet sowie ein Friedensquiz gelöst werden. Auch stand das Buch „Ein Flügelschlag für den Frieden“ zum Verkauf, das Schüler/innen der ehemaligen Realschule Remagen zusammen mit Gastbeiträgen von Schülerinnen der Barbarossaschule geschrieben haben. Zu unserer Friedensgruppe gehören Anastasia Schramm (9a), Purida Amnadrungtrakul (9b), Nawja Chaktit Monterde (9c), Setarah Ibrahimi, Dafina Krasniqi, Gazalla und Samia Mahmoud, Diana Peschennikow, Vivienne Schendel (10a).
Zu den Höhepunkten des Bürgerfestes gehörte der Besuch des international bekannten Umweltforschers und ehemaligen Präsidenten des Club of Rome Ernst Ulrich von Weizsäcker. In einem ausführlichen Gespräch mit unseren Schülerinnen zeigte er sich sehr beeindruckt von ihrem Friedensengagement und sprach ihnen seine große Anerkennung aus.
Auch auf der Bühne vor dem Remagener Rathaus waren unsere Friedensbotschafterinnen zu hören. Setarah Ibrahimi las ihren selbstverfassten Text über Malala Youzafsai vor, die junge Friedensnobelpreisträgerin aus Pakistan, die für die Bildung von Mädchen und Frauen kämpft. Und da wir dieses Jahr 70 Jahre Menschenrechte feiern, die jedoch längst nicht überall auf der Welt geachtet werden, appellierten unsere Friedensbotschafterinnen sehr eindrucksvoll an die Bürgerschaft, die Menschenrechte zu wahren und einzuhalten. Sie hatten Karten mit den 30 Artikeln der Charta der Vereinten Nationen vorbereitet, die sie zum krönenden Abschluss des Festes mit Luftballons in den Himmel steigen ließen und sie damit symbolisch in die Welt schickten.
Teilnahme und Aktionen unserer Friedensgruppe am Tag der Demokratie wurden von Lehrerin Johanna Kretschmer organisiert und betreut und von der stellvertretenden Schulleiterin Uta Erlekampf unterstützt.
Wir danken unseren Friedensbotschafterinnen sowohl für ihren Einsatz als auch für ihre Einsicht: „Nur wenn jeder etwas für den Frieden tut, ist Frieden möglich“.

Text: Johanna Kretschmer

Aktuelles aus dem Schulleben

King Arthur - White Horse Theatre

King Arthur und seine Gefolgsleute besuchten die Barbarossa Realschule plus in Sinzig Am 30. November 2018 begrüßte die Barbarossaschule Sinzig das White Horse Theatre und erlebte hautnah eine Geschichte rund um die Ritter der Tafelrunde aus dem späten fünften Jahrhundert. Im Mi [...]

14. Dezember 2018

Vorlesewettbewerb 2018

Am Montag, dem 26.11.18, fand der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen in unserer Schule statt. Jede Klasse hatte bereits zwei Klassensieger ermittelt, die nun um den Schulsieg kämpften. Es lasen folgende Schüler/innen: Murat Cakmak und Donya Arfaoui aus der 6a, Nur Türkel und Yeliz [...]

26. November 2018

Schülerinnen engagieren sich für den Frieden

Am 17.11.18 feierten die Bürgerinnen und Bürger von Remagen den Tag der Demokratie. Dieses Bürgerfest gibt es bereits seit 2012 und wurde als Zeichen gegen den Aufmarsch der Rechtsextremen ins Leben gerufen. Wie schon 2017, so nahm die Friedensgruppe der Barbarossaschule auch di [...]

20. November 2018

Pressemitteilung des Arbeitskreises Schülerbeförderung

Der Arbeitskreis Schülerbeförderung der Schulelternbeiräte der Schulen im Kreis Ahrweiler informiert: Im Zuge der immensen Probleme bei der Schülerbeförderung, seit Beginn des neuen Schuljahres, fand am 29.10.2018 ein mehrstündiges und konstruktives Gespräch des neu gegründeten [...]

15. November 2018

Hinter den Kulissen beim Westdeutschen Rundfunk

  Was ist der „Elefantengang“?Wie teuer ist eine Fernsehkamera? Was ist ein Paternoster? Warum hat das WDR-Gebäude 5 Keller-Stockwerke?   Fragen über Fragen, deren Beantwortung im Rahmen einer Führung der Klasse 8b durch das Funkhaus des WDR in Köln möglich wurde. Eine nette [...]

13. November 2018

Wie kommen die Bilder an den Zaun? (Juni 2018)

Wir sind die SchülerInnen und Schüler der gerade abgegangenen Klassen 10a und 10b der Barbarossaschule und haben gemeinsam mit unseren Lehrerinnen Frau Montua und Frau Thümmler, der Künstlerin Stefanie Manhillen und dem H.o.T. ein Kunstprojekt realisiert.  Passend zum Thema „Me, [...]

29. Juli 2018
Barbarossaschule Sinzig · Dreifaltigkeitsweg 37b · 53489 Sinzig · 02642 994520