Realschule plus

Welttag des Buches 2022

„Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten,
aus den Stuben, über die Sterne

Jean Paul (1763-1825), deutscher Dichter

 

Jedes Jahr am 23. April feiern wir den Welttag des Buches - ein Lesefest, das deutschlandweit mit einer Buchgutschein-Aktion für Viert- und Fünftklässler gefeiert wird. Die Schüler und Schülerinnen dürfen sich an diesem Tag ein Buch in der örtlichen Buchhandlung abholen.

Die Barbarossaschule in Sinzig nimmt seit vielen Jahren an dieser Aktion teil.

Auch alle Schüler und Schülerinnen unserer DaZ (Deutsch als Zweitsprache) - Gruppen wurden mit dem Buch beschenkt, egal welcher Klassenstufe sie angehören.

Das diesjährige Welttagbuch ist eine Abenteuergeschichte mit dem spannenden Titel „Iva, Samo und der geheime Hexensee“, geschrieben von Bettina Obrecht. Es ist als Comic-Roman mit vielen Illustrationen versehen. So soll es einerseits bisherige Leseverweigerer vom Handy oder Tablet weglocken, um Lesen als Vergnügen zu erfahren. Andererseits ermöglicht es Kindern mit geringen Deutschkenntnissen einen leichteren Einstieg in deutsche Lektüre.

Es ist bekannt, dass das regelmäßige Lesen von Büchern nicht nur die Rechtschreibung verbessert, sondern auch die Sprachfertigkeit. Darüber hinaus beflügelt es die Phantasie, was von unschätzbarem Wert für die geistige und emotionale Entwicklung des Kindes ist.

 

Wir freuen uns auf die bevorstehende Lektüre und danken der Buchhandlung LESEZEIT sehr herzlich für die geschenkte Literatur.

 

Text: Johanna Kretschmer
Fotos: Natacha Albrecht, Johanna Kretschmer

Hintergrundinformation:

„1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Über diesen Brauch hinaus hat der 23. April auch aus einem weiteren Grund besondere Bedeutung: Er ist der Todestag von zwei weltberühmten Dichtern, nämlich von William Shakespeare und Miguel de Cervantes.“ (Quelle: https://www.welttag-des-buches.de)

Aktuelles aus dem Schulleben

Welttag des Buches 2022

„Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten,aus den Stuben, über die Sterne Jean Paul (1763-1825), deutscher Dichter   Jedes Jahr am 23. April feiern wir den Welttag des Buches - ein Lesefest, das deutschlandweit mit einer Buchgutschein-Aktion für Viert- und Fünftklässl [...]

02. Juni 2022

Freiwilliges Soziales Jahr 2022-2023

Jetzt bewerben!

17. Mai 2022

Typisch Junge-typisch Mädchen, heute mal nicht

In diesem Jahr hat sich das Team der Barbarossaschule dazu entschlossen, den Berufsorientierungstag am 28.04.22 intern anzubieten.So konnten sich die Schülerinnen und Schüler zuerst einen Überblick über die verschiedenen typischen Frauen- und Männerberufe verschaffen, natürlich m [...]

16. Mai 2022

Sprache ist der Garant für eine erfolgreiche Integration

Feriensprachkurs zu Ostern

03. Mai 2022

Rotary Club Droits de l’Homme Strasbourg macht Frühstücksversorgung an der Barbarossaschule wieder möglich

Am 05.04.2022 empfing die Barbarossaschule Sinzig den Rotary Club Droits de l’Homme aus Strasbourg zusammen mit den beiden Partnervereinen aus Bad Neuenahr-Ahrweiler und aus Remagen-Sinzig. Die drei Präsidenten Alain Kannengieser (RC Strasbourg), Roland Brunner (RC Bad Neuenahr-A [...]

06. April 2022

SchulkioskbetreiberIn für die Barbarossaschule gesucht

[...]

30. März 2022
Barbarossaschule Sinzig · Dreifaltigkeitsweg 37b · 53489 Sinzig · 02642 994520 und für Fax bitte 02642 994524