Realschule plus

Welttag des Buches 2024

 

Ein Buch ist ein Zauberteppich, der dich woanders hinfliegt.“


Jeanette Winterson, britische Schriftstellerin

 

Wir feiern das Lesen !
UNESCO-Welttag des Buches 2024

 

Zum diesjährigen Welttag des Buches gab es gleich zwei Veranstaltungen, die wir mit den Schülern und Schülerinnen unserer DaZ-Kurse besuchten.

Am 22. April 2024 ging es zunächst nach Remagen in die Evangelische Bücherei. Helene Schäuble, die Leiterin der Bücherei, und ihre Kollegin Irmgard Kremer-Bieber hatten zu einer Art Bücher-Rallye eingeladen. Wie schon öfters in den Jahren zuvor, versprach es ein kurzweiliger Vormittag zu werden, der den Jugendlichen nicht nur das Lesen näherbringen sollte, sondern ihnen mit verschiedenen Sprachspielen und -aktionen auch Spaß an Sprache im Allgemeinen vermittelte. So durften sie als Buchcover-Detektive die Regale durchstöbern, verschiedenste Medien Themen und Altersgruppen zuordnen sowie in einer Scharade ihr pantomimisches Können unter Beweis stellen. Alle wetteiferten miteinander, um auf ihrem jeweiligen Sprachlevel möglichst als Erster die Wörter und Begriffe zu erraten. Mit einem gemeinsamen Eisessen wurde der Besuch in Remagen vergnügt beendet.

 

Gleich am nächsten Tag, dem eigentlichen Welttag des Buches, nämlich dem 23.April, durften die DaZ-Schülerinnen und – Schüler sich in der Sinziger Buchhandlung LESEZEIT das diesjährige Welttagbuch kostenlos abholen. Für viele ist es das erste eigene Buch in deutscher Sprache, denn sie leben mit ihren Familien erst seit diesem Schuljahr in Deutschland.

Mission Roboter“ ist der Titel der Abenteuergeschichte von Anke Girod, in der es um einen spannenden Fall für die Glücksagentur geht, auf deren Dachterrasse ein merkwürdiges Objekt landet... Die Glücksagentur wird übrigens von zwei Kindern betrieben!

Wir freuen uns auf die bevorstehende Lektüre und danken der Buchhandlung LESEZEIT sehr herzlich für die geschenkte Literatur.

 

Es ist bekannt, dass das regelmäßige Lesen von Büchern nicht nur die Rechtschreibung verbessert, sondern auch die Sprachfertigkeit. Darüber hinaus beflügelt es die Phantasie, was von unschätzbarem Wert für die geistige und emotionale Entwicklung des Kindes ist.

 

In diesem Sinne sollten wir getrost jeden Tag das Lesen feiern !

 

 

Text & Fotos: Johanna Kretschmer

Hintergrundinformation:

1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Über diesen Brauch hinaus hat der 23. April auch aus einem weiteren Grund besondere Bedeutung: Er ist der Todestag von zwei weltberühmten Dichtern, nämlich von William Shakespeare und Miguel de Cervantes.“ (Quelle: https://www.welttag-des-buches.de)

 

Aktuelles aus dem Schulleben

Welttag des Buches 2024

  „Ein Buch ist ein Zauberteppich, der dich woanders hinfliegt.“ Jeanette Winterson, britische Schriftstellerin   Wir feiern das Lesen !UNESCO-Welttag des Buches 2024   Zum diesjährigen Welttag des Buches gab es gleich zwei Veranstaltungen, die wir mit den Schülern und Schü [...]

13. Mai 2024

Simmerath im April!

Hinter den Kindern der Jahrgangstufe 5 liegen drei ereignisreiche Tage in der Jugendherberge Simmerath in der tiefsten Eifel. Vom Wetter wurden wir alle nicht verwöhnt, Regen löste sich mit Schnee ab, keine idealen Voraussetzungen für das Kennenlernen von Wald und Flur. So fiel d [...]

29. April 2024

Das „Wunder von Remagen“

Am 7. März 1945 gelang es US-Alliierten Truppen, die Brücke von Remagen einzunehmen und damit entscheidend zur Beschleunigung des Kriegsendes beizutragen.

22. März 2024

Holocaust Gedenktag

Am 27.01.1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz von Soldaten der Roten Armee befreit. In Gedenken an den Holocaust finden seit 1996 im Januar viele Veranstaltungen statt. So auch am 24.01.2024 im Haus der Geschichte in Bonn. Die beiden zehnten Klassen besuchten gemeinsam mi [...]

05. Februar 2024

Zirkusprojekt begeistert Schüler der Klassen 5 und 6

Im Rahmen eines spannenden Zirkusprojekts haben die Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 und 6 der Barbarossaschule in Sinzig die Gelegenheit erhalten, ihre künstlerischen und akrobatischen Talente zu entdecken und weiterzuentwickeln. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit Ste [...]

28. Januar 2024

Multikulturelle Weihnachtsfeier

Am 19.12.2023 gestalteten die Daz-Kurse eine gemeinsame Weihnachtsfeier. Die Schülerinnen und Schüler aus zehn Ländern brachten weihnachtliche Bräuche, Lieder und Spezialitäten aus ihren Heimatländern mit und stellten sie sich gegenseitig vor. Kulturelle Vielfalt vom Feinsten: Li [...]

24. Januar 2024
Barbarossaschule Sinzig · Werner-Lücke-Straße 1 · 53489 Sinzig · 02642 994520