Über uns

Über uns

Willkommen an der Barbarossaschule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 
liebe Besucher unserer Homepage,

ich freue mich, dass Sie sich über unsere Schule informieren.

Wir sind eine Realschule plus, die mit 400 Schülern und 36 Lehrern durch eine familiäre Atmosphäre geprägt ist. Wir bieten zwei Bildungsabschlüsse und  ein breites Bildungsangebot unter einem Dach. Unser Leitbild ‚ Vielfalt leben‘ ist geprägt durch ein gemeinsames Miteinander und dem Erwerb von Sozial- und Methodenkompetenzen.

Im Bereich der digitalen Medien haben wir uns auf den Weg gemacht unsere Schüler in der Medienkompetenz fit zu machen.

Ich freue mich, Sie demnächst persönlich in unserer Schule zu begrüßen. 

Gerne stehe ich Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Bitte melden Sie sich zur Terminabsprache in unserem Sekretariat (Tel. 02642-994520). 

 

Uta Erlekampf
Stellv. Schulleitung





Die Barbarossaschule in Sinzig ist eine integrative Realschule plus und Ganztagsschule in Angebotsform. Sie befindet sich im Schulzentrum der Stadt Sinzig, gleich neben der Regenbogengrundschule. Träger der Schule ist die Stadt Sinzig. Die Barbarossaschule befindet sich in direkter Nähe zum Stadion, dem Verkehrsübungsplatz sowie sämtlichen Bushaltestellen der Grund- und weiterführenden Schulen. Auch der Bahnhof ist fußläufig erreichbar.

Schüler lernen hier bis zur 7. Klassenstufe in einem gemeinsamen Klassenverband zusammen. Jede Klasse verfügt über 2 Klassenlehrer, die die Klasse gemeinsam leiten und vor allem in der Orientierungsstufe viele Unterrichtsfächer abdecken, sodass der Übergang von der Grundschule zu weiterführenden Schule möglichst sanft geschieht. Wöchentlich findet neben den regulären Unterrichtsfächern die so genannte Klassenlehrerstunde statt, in der aktuelle Themen der Klassengemeinschaft aufgegriffen und besprochen werden.

Eltern haben an der Barbarossaschule grundsätzlich mit der Einschulung in Klassenstufe 5 die Wahl, ob ihr Kind am Ganz- oder Halbtagsunterricht teilnehmen soll. Für die Ganztagsschüler bringt dies mit sich, dass sie keine schriftlichen Hausaufgaben erhalten und dafür mehr Zeit haben, Unterrichtsstoff gemeinsam mit Mitschülern und Lehrern im Klassenverband zu erarbeiten. In Klassenstufe 5. und 6. bedeutet das, dass im Gegensatz zur „normalen“ Stundentafel je eine Stunde Deutsch, Englisch, Mathe, GSL, PC und Naturwissenschaften mehr angeboten werden.

Unterrichtszeiten für Ganztagsschüler sind:

  • montags – donnerstags: 8.00 – 15.45 (8 Unterrichtsstunden, inklusive Mittagspause)
  • freitags: 8.00 - 13.10 (6 Unterrichtsstunden)
  • Halbtagsschüler besuchen die Schule an jedem Wochentag von 8.00 – 13.10 Uhr.

Ab der 6. Klassenstufe wählen die Schüler ein Wahlpflichtfach aus den Bereichen Französisch, Technik und Naturwissenschaften, Hauswirtschaft und Soziales, Wirtschaft und Verwaltung und Informatorische Bildung. Diese wiederum werden in der 7. Klasse durch die schuleigenen Wahlpflichtfächer Sport, Kunst und Textverarbeitung ergänzt.

Mit Eintritt in Klassenstufe 7 wird in der Klassenstufe nach unterschiedlichen Leistungsniveaus in den Fächern Englisch und Mathematik differenziert. Die Schüler werden dazu klassenübergreifend in Grund- und Erweiterungskurse eingeteilt, um allen Schülern gerecht zu werden. Um das gemeinsame Lernen in einer heterogenen Lerngemeinschaft zu fördern, werden, ergänzend zum Unterricht, Schülertrainings aus den Bereichen Kommunikation, Methodenlernen und Teamentwicklung unter Leitung des Klassenlehrers durchgeführt.

Ab der 8. Klasse werden die Schüler je nach Leistungsniveau in verschiedene Bildungsgänge eingeteilt und abschlussbezogene Klassen gebildet. Diese beschreiben gleichzeitig die an der Barbarossaschule anstrebbaren Bildungsabschlüsse:

1. Berufsreifeabschluss (Erreichen nach Klasse 9)
2. Qualifizierter Sekundarabschluss I (Erreichen nach Klasse 10)

Hier bildet die Berufsorientierung einen besonderen Schwerpunkt der Barbarossaschule. Festgelegte Betriebspraktika mit der Dauer von 2x2 Wochen sind in Klasse 8. und 9. für alle Schüler verpflichtend zu absolvieren, mit dem Ziel, den Eintritt in das spätere Berufsleben sowie die Eingrenzung des Berufswunsches zu erleichtern. Schüler profitieren dabei von der engen Zusammenarbeit mit den Berufsberatern sowie der IHK und der HWK, den Kooperationsbetrieben der Schule (Rhodius, Feddem, Kaufland Sinzig, Hotel 4 Jahreszeiten) direkt aus der Region und dem Angebot des Praxistages, der den Einstieg in den Beruf nach der Schule erleichtern soll. Im Rahmen dieses Projekts besuchen die Schüler der Berufsreife einmal in der Woche einen Betrieb, um dort am Arbeitsalltag teilzunehmen.

Allen Ganztagsschülern steht einmal wöchentlich, meistens Mittwoch, ein breit gefächertes AG- Angebot zur Verfügung, aus dem sie je nach Neigung und Interesse wählen können. Im aktuellen Schuljahr sind dies Fußball, Tischtennis, Grundkurs Deutsch, Zumba, Schulband, Tanz, Film und Theater, Fitness, Kochen, Kreativwerkstatt, Kunst, Mediengestaltung, Reiten, Selbstverteidigung, Tennis, Töpfern und Werken. In unserer Mensa können zudem alle Schüler nach vorheriger Anmeldung ein warmes Mittagsmenu zu sich nehmen.

Weitere interessante Aspekte unseres Schulkonzepts:

  • ½ jährliche Elternsprechtage zur Rückmeldung des Leistungsstandes
  • Durchlässigkeit der Bildungsgänge (Wechsel des Bildungsganges nach jedem Schulhalbjahr möglich)
  • aktive Elternmitwirkung und engagierter Schulelternbeirat sowie Förderverein
  • WLAN in allen Klassenräumen
  • Umfangreiche Schulbücherei
  • Spieleraum für die Klassen 5-7
  • Schülercafe für die Klassen 7-10
  • Modernste Fachräume in den Fächern Musik, NaWi, Physik, Chemie
  • 2 PC Räume
  • Projektschule „Medienkompetenz macht Schule“
  • Interaktives Lernen mit IPads und Notebooks
  • Schüleraustauschprogramme mit Partnerschulen in der Türkei und Italien
  • jährliche Skifreizeit mit der Möglichkeit, Ski- und Snowboardfahren zu erlernen

 

Aktuelles aus dem Schulleben

You’re never too young to dream big

Die Friedensgruppe unserer Schule reagiert auf den russischen Angriff auf die Ukraine Hierzulande kennen die meisten Kinder und Jugendlichen Krieg nur aus den Geschichtsbüchern. Doch seit der Invasion Russlands in die Ukraine am 24. Februar gibt es plötzlich wieder Krieg in Euro [...]

27. Juli 2022

Von der Schule ins Betriebspraktikum

 ... und von dort vielleicht in den zukünftigen Traumberuf? (von: Sascha Groß, Klassenlehrer der 8b) Allseits bekannte Sprüche wie „Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir“ oder „Du tust das nicht für mich, sondern für dich“ hat sicherlich jeder von euch schon das [...]

25. Juli 2022

Besuch in der Evangelischen Öffentlichen Bücherei Remagen

Kurz vor den Sommerferien besuchten 16 Jugendliche der Barbarossaschule im Rahmen ihres Unterrichts „Deutsch als Zweitsprache“ (DaZ) die Evangelische Öffentliche Bücherei in Remagen. Zusammen mit ihren Lehrerinnen Johanna Kretschmer und Natacha Albrecht hatte sich die Gruppe auf [...]

25. Juli 2022

Endlich wieder auf Klassenfahrt – der Rotary Club Tauberbischofsheim und Die Ahrche e.V. machten sie zu etwas ganz Besonderem

Manche Klassen trifft es hart – aber am Ende wird alles gut! Nachdem aufgrund der Pandemie die letzte geplante Klassenfahrt im Mai 2020 storniert werden musste und im Folgejahr wegen der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal nicht nachgeholt werden konnte, konnte die Abschlussklasse 9 [...]

19. Juli 2022

Allen Umständen zum Trotz: Gelungene Abschlussfeier der RS+ Sinzig

50 Schülerinnen und Schüler der Barbarossaschule Sinzig hatten am 13.07.2022 allen Grund zu feiern. Sie blicken mit ihren Abschlusszeugnissen in der Hand ab sofort erwartungsvoll in ihre Zukunft. Die Feierlichkeiten begannen mit einem von Schülern, Lehrern und Kirchenvertretern [...]

18. Juli 2022

Welttag des Buches 2022

„Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten,aus den Stuben, über die Sterne Jean Paul (1763-1825), deutscher Dichter   Jedes Jahr am 23. April feiern wir den Welttag des Buches - ein Lesefest, das deutschlandweit mit einer Buchgutschein-Aktion für Viert- und Fünftklässl [...]

02. Juni 2022
Barbarossaschule Sinzig · Werner-Lücke-Straße 1 · 53489 Sinzig · 02642 994520 und für Fax bitte 02642 994524